Direkt zum Inhalt wechseln

Plitvicer Seen - Ecke der endlosen Seen

Wenn Sie die Natur und insbesondere Seen lieben, müssen Sie den Nationalpark Plitvice besuchen. Bei einem Spaziergang durch sechzehn Karstseen in verschiedenen Größen und Farben können Sie sich wie in einem Märchen fühlen.
Schnelle Links
Blog veröffentlicht : 13. Mai 2022
Bearbeitet : 25. November 2022

Naturwunder in Kroatien 

"Kroatien ist herrlich", sagt Emilia Clarke, Schauspielerin in Game of Thrones. Da muss man ihr zustimmen, vor allem, wenn man die Naturwunder der Plitvicer Seen besucht. 

Die umgebende Natur scheint wie aus einer anderen Welt zu sein. Zahlreiche Katarakte, einschließlich spektakulärer Wasserfälle in Form von schmalen Ströme die durch Tuffsteinschwellen brechen, haben schon viele Reisende begeistert. 

Die Plitvicer Seen sind seit 1949 ein Nationalpark, und 1979 wurde er zum UNESCO-Weltnaturerbe. Mit einer Fläche von mehr als 296 Quadratkilometern ist er der größte Nationalpark Kroatiens. 

Pfad der Plitvicer Seen

Dieser magische Ort wird jedes Jahr von 1,3 bis 1,5 Millionen Menschen besucht. Sie spazieren auf hölzernen Stegen knapp über dem Wasser, machen eine Kreuzfahrt auf den Seen und bewundern die Fauna und Flora der Plitvicer Seen.

Wie kommt man nach Plitvice?

Der Nationalpark Plitvice befindet sich in Kroatien an der Grenze zu Bosnien und Herzegowina, südlich von Zagreb. Er liegt in der Nähe der Straße 1, und der einfachste Weg dorthin ist mit dem Auto, oder mit einem Reisebüro.

Das Königreich der Seen ist von Ljubljana aus bequem zu erreichen. Von der slowenischen Hauptstadt aus können Sie auf Tour von Ljubljana zu den Plitvicer Seen und erreichen den Ort mit dem Bus in nur 3 Stunden. 

Sie können auch über die Tour vom Bleder See zu den Plitvicer Seen. Am Morgen können Sie einen traditionellen Bleder Kuchen kremšnita für den Weg einpacken und erreichen Ihr Ziel in dreieinhalb Stunden.

Plitvice zu jeder Zeit des Jahres

Gibt es eine richtige Zeit für einen Besuch in Plitvice? ... Ja! Jederzeit! Der kroatische Nationalpark erfreut uns das ganze Jahr über.

Unter FederDas frische Grün kontrastiert mit dem türkisfarbenen Wasser, und während der Tour werden wir von den Vögeln begleitet. Unter SommerDie Seen glitzern in der Sonne. Unter HerbstWir werden uns eine Pause von den Menschenmassen gönnen und uns wie in einem echten Märchen voller Farben fühlen. Ich kann Ihnen versprechen, dass die Fotos werden erstaunlich kommen! Unter Winterwerden wir das Reich des Eises sehen. Sie werden den Anblick der spektakulären gefrorenen Wasserfälle für den Rest Ihres Lebens nicht vergessen.

Plitvicer Seen im Frühling

Schöne Flora 

Die Plitvicer Seen sind berühmt für ihre Seen. Warum? Die Gewässer sind durch den Auflösungsprozess von Gestein entstanden. Dadurch vermischt sich das Wasser mit chemischen Verbindungen, die bei der Auflösung freigesetzt werden, und es entstehen erstaunliche Farben - von grau über türkis bis grün. Die Färbung wird auch von der Sonneneinstrahlung und der vorhandenen Vegetation beeinflusst.

Die Vegetation des Parks ist sehr vielfältig. Es gibt etwa 1100 Pflanzenarten auf seiner Oberfläche, und 70 von ihnen sind endemisch. All diese erstaunlichen Dinge sind unter uralten Bäumen versteckt - die ältesten sind sogar mehrere hundert Jahre alt! Der Wald wird von Buche, Fichte und Tanne dominiert.

Die Wasserfälle der Plitvicer Seen

Faszinierende Tierwelt

Auch die Tierwelt ist vielfältig. Im Plitvicer Nationalpark gibt es große Raubtiere wie den Braunbär und die Wolf. Eine wichtige faunistische Attraktion ist Mitteleuropas am stärksten bedrohtes Säugetier, der Otter. Das klare Wasser zeigt uns Fischwie Elritzen, Forellen oder Rotfedern. Wenn Sie nach Einbruch der Dunkelheit spazieren gehen, entdecken Sie vielleicht Fledermäuse - In Plitvice gibt es 15 Arten von ihnen. 

Fledermaus

Touristische Pfade

Der Park bietet vier Arten von Wanderwegen an unterschiedliche Länge und Schwierigkeit. So wird jeder etwas für sich finden!

Route A: 3,5 km, Gehzeit 2-3 Stunden - Wir starten am Eingang Nr. 2, durch den Großen Wasserfall, entlang der Seen Galovac, Milanovac und Gavanovac.

Route B: 4 km, Gehzeit 3-4 Stunden - Start ist von jedem Eingang aus möglich. Wir werden den Großen Wasserfall und die nahe gelegenen Seen sehen. Ein Teil der Strecke ist eine Bootsfahrt über den Kozjak-See. 

Route C: 8 km, Gehzeit 4-6 Stunden - Auf der Route sehen wir den Unteren und den Oberen See sowie den Großen Wasserfall. Wir überqueren Kozjak mit dem Boot und kehren mit dem Bus von den Oberen Seen zurück. 

Route K: 18,3 km, Gehzeit 6-8 Stunden - Die längste Route, die an den Ufern aller Seen entlang führt, ohne dass es ein Transportmittel gibt (abgesehen von einer kurzen Bootsfahrt in der Nähe des Eingangs Nummer 2).

Pfad der Plitvicer Seen

Schönheit der Natur

Die Plitvicer Seen sind wunderschön und vielfältig. Sie verblüffen mit ihrer Fauna und Flora. Deshalb ist der Nationalpark Plitvicer Seen ein idealer Ort zur Entspannung. Also warten Sie nicht, wählen Sie einfach das Datum und reisen Sie nach Plitvice! Wenn Sie auch andere fantastische Orte in der Nähe von Ljubljana entdecken möchten, besuchen Sie Tagesausflüge Slowenien.

Über den Autor
Eine leidenschaftliche Botschafterin Sloweniens, die die Natur, die Kultur und das Reisen liebt. Sie ist neugierig und weiß allerlei Wissenswertes zu berichten und liebt es, lokale Legenden und Geschichten zu erzählen. Sie ist immer bereit, die Extrameile zu gehen, um Ihre Reise nach Slowenien zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Andere Blogbeiträge

Das Beste, was man in Venedig tun kann: Denkmäler, Geschichte, Kultur & Essen

Entdecken Sie die Top-Sehenswürdigkeiten in Venedig, erfahren Sie mehr über die Geschichte, die lokale Küche und was es mit den Masken und Gondeln auf sich hat.
6 Minuten lesen
Mehr lesen

Das Beste vom slowenischen Meer in Piran und Koper

Warmer Sonnenschein, klares Meer und spektakuläre Klippen sind nur einige der vielen Attraktionen, die Sie an der slowenischen Küste erwarten. Erstaunliche S...
6 Minuten lesen
Mehr lesen

Jenseits von Slowenien

Wenn Sie über Slowenien hinaus reisen und etwas Außergewöhnliches sehen wollen, ist der Balkan ein Reiseziel, das Sie nicht verpassen sollten!
8 Minuten lesen
Mehr lesen
Begleiten Sie uns auf Tagesausflügen in kleinen Gruppen von Ljubljana, Bled, Koper, Zagreb und Venedig aus zu den schönsten Orten Sloweniens.
Teil von Slowenien Entdeckung Marke.