Direkt zum Inhalt wechseln

Bleder See

Der Ferienort Bled liegt vor den Toren des Triglav-Nationalparks und genießt seit Jahrhunderten den Ruf eines äußerst beliebten Reiseziels.

Der am Rande des Triglav-Nationalparks gelegene Ferienort Bled mit seinem weltberühmten See und der beeindruckenden Bergkulisse genießt seit Jahrhunderten den Ruf eines äußerst beliebten Reiseziels.

Die erste schriftliche Erwähnung der Stadt stammt aus dem Jahr 1004, doch die Geschichte des Ortes reicht viel weiter zurück, denn das Gebiet um den Bleder See wurde bereits in der Mittelsteinzeit von Menschen besiedelt. Im Laufe seines Bestehens haben Bled und sein See zahlreiche Reiche und Staaten kommen und gehen sehen, während ihre Schönheit unangetastet blieb.

Der Bleder See ist eine Mischung aus glazialem und tektonischem Ursprung. Die Lage des Sees war ein tektonisches Loch, das der Bohinj-Gletscher vor Millionen von Jahren geschaffen hat. Als der Gletscher das Becken hinunterrutschte, stellte sich ihm ein riesiger Felsen in den Weg, der nach und nach abgetragen wurde, bis er die Form und Größe der kleinen Insel hatte, die wir heute sehen. Als das Eis schmolz, entstand der Bleder See. Der See ist an manchen Stellen bis zu 30 Meter tief. Im See leben 19 Fischarten, darunter Karpfen und Seeforellen, die bei Anglern sehr beliebt sind.

Die tektonischen Bewegungen trugen zur Entstehung von Thermalquellen bei, deren Temperatur nicht unter 20°C sinkt. Der Schweizer Naturheilkundler Arnold Rikli trug in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zur Entwicklung von Bled als Kurort bei, indem er den Besuchern die heilenden Eigenschaften der Quellen vorstellte. Das Wasser der in der Nähe des Sees gelegenen Thermalquelle wird auch heute noch von den örtlichen Hotels Grand Hotel Toplice, Hotel Park und Rikli Balance Hotel genutzt.

Im Sommer erreicht die Temperatur des Sees 25 °C, während sie im Winter bis auf 4 °C sinken kann. Der See friert oft zu, so dass man auf seiner Oberfläche Schlittschuhlaufen kann. Der Bleder See ist nach wie vor ein beliebtes Touristenziel, das eine Vielzahl von Aktivitäten auf und um den See herum bietet, wie Wandern, SUP-Paddeln, Radfahren, Golf, Angeln und Reiten. Er ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Bergwanderungen im nahe gelegenen Triglav-Nationalpark.

Neben dem See selbst sind die Hauptattraktionen von Bled natürlich die idyllische Insel mit der Kirche, die man mit dem traditionellen Pletna-Boot erreichen kann, und die jahrtausendealte Burg von Bled, die von einem riesigen Felsen aus den See überblickt. Der Blick von der Terrasse der Burg auf den Bleder See und die malerische Landschaft dahinter ist atemberaubend.

Jovan
Sprechen Sie mit unserem Reiseexperten
E-Mail
info@day-trips-slovenia.com
Telefon
+386 41 460 430
Buchen Sie einen Anruf
Normalerweise antwortet er innerhalb von 4 Stunden!
Jetzt anfragen Angebot einholen
Buchen Sie jetzt, bevor es weg ist
Die Unterkünfte sind wahrscheinlich ausverkauft
Covid-Erstattungsgarantie
Geld-zurück im Falle von Einschränkungen des Lebensraums
Garantiert beste Preise
Keine zusätzlichen Kosten
Reiserücktrittsversicherung
Geld-zurück für unvorhersehbare Ereignisse
Glücksgarantie
Oder wir geben Ihnen Ihr Geld zurück
Wir sorgen uns um unseren Planeten 🌍. Lesen Sie mehr >
Reise-Leben-Logo Tourismus-Logo grünes-sicheres-logo reisebüro-logo

Buchen Sie jetzt für garantierte Verfügbarkeit!

Beginnen Sie mit der Planung Ihrer Reise so bald wie möglich. Flexible Buchung und Covid-Erstattungsgarantie.
Jetzt anfragen

Sachkundige Führer

Professionelle lokale Führer mit viel Erfahrung

Einfach zu buchen

Ihr Abenteuer ist nur einen Klick entfernt

Beste Preise

Keine Vermittler- oder Agenturgebühren erforderlich - Sie sparen Geld

Kleine Gruppen

Maximal 8 Personen pro Tour

Bequeme Reisen

Klimatisierte Minivans

Ähnliche Highlights

Das im Triglav-Nationalpark gelegene Tal ist berühmt für seine schönen Hochgebirgsseen, die vielfältige alpine Flora und Fauna und die atemberaubende Aussicht auf die Berge.
Mehr →
Sloweniens Hauptstadt ist eine der kleinsten Städte Europas, aber zweifellos die schönste. Dieses lebendige Kleinod in den Voralpen hat alle Vorzüge einer modernen Stadt und den entspannten Charakter einer Kleinstadt.
Mehr →
Kaiserin Maria Theresia wollte, dass sie weiß sind, also wurden sie so gezüchtet, dass sie weiß sind, aber tatsächlich werden die Lipizzaner braun oder schwarz geboren und werden später weiß.
Mehr →
Begleiten Sie uns auf Tagesausflügen in kleinen Gruppen von Ljubljana, Bled, Koper, Zagreb und Venedig aus zu den schönsten Orten Sloweniens.
Teil von Slowenien Entdeckung Marke.